Song Behind the Lines

 

SOIRÉE
Song Behind the Lines
Kompositionen aus der Zeit des Ersten Weltkriegs, präsentiert von Patricia von Blumröder, Klavier
Lesungen: Ulrike Hanstein

FR, 27. September 2019, 18 Uhr

Vor gut hundert Jahren tobte der Krieg in Europa. Mitten im Grauen komponierten dennoch zahlreiche Komponisten Klaviermusik. Musik als Trost, als Reflexion der Ereignisse, patriotische Musik. Schöne und traurige Musik. Trotz unvorstellbarer Verwüstungen schufen Komponisten wie Claude Debussy, Max Reger, Frank Bridge, Maurice Ravel, Charles Griffes, Leo Ornstein und Nadia Boulanger Klänge, die dem Krieg trotzten. Eine wundersame Welt als Gegensatz. Vorboten im Programm werden
„6 kleine Klavierstücke“ von Arnold Schönberg sein.

  • Patricia von Blumröder, Frankfurt (Klavier)
  • Ulrike Hanstein, Karlsruhe (Lesungen)

Stephanssaal, Ständehausstraße 4, Karlsruhe, KVV Herrenstraße
Teilnahmebeitrag € 10,--, ermäßigt € 5,-- (Studierende, Personen mit Karlsruher Pass)
Anmeldung nicht erforderlich, Kartenreservierung über die vhs Karlsruhe, Kursnummer 191-25000

Veranstaltungskooperation de brevitate vitae: Arbeitskreis Leben e.V., Bildungszentrum Roncalli-Forum Karlsruhe (Bildungswerk der Erzdiözese Freiburg), Evangelische Erwachsenenbildung Karlsruhe, Hospiz in Karlsruhe, InfoCenter am Hauptfriedhof, Volkshochschule Karlsruhe e.V., wirkstatt e.V. Forum für Erlebenskunst

Infotelefon 0721 824673-10 (Evang. Erwachsenenbildung Karlsruhe), www.de-brevitate-vitae.de