Aktuelle Veranstaltungen

 

FÜHRUNG
Erfüllt im Leben? - über den Tod hinaus
Führung mit Musik und Lesung

FR, 28. September 2018, 16 bis 18 Uhr

Der gemeinsame Gang über den Karlsruher Hauptfriedhof bietet die Gelegenheit, über erfülltes, vollendetes Leben nachzusinnen und ins Gespräch zu kommen. Die letzten Ruhestätten unterschiedlicher Menschen werden Stationen am Weg sein: Ganz junge und sehr alte, prominente und ganz alltägliche, anonym bestattete und herausragend beigesetzte Verstorbene geben Anlass zu fragen: Wann ist ein Leben vollendet, wann gilt es als „erfüllt“? Sind dies überhaupt anwendbare Maßstäbe für menschliches Leben? An besonderen Plätzen wird musiziert, gesprochen oder gesungen. Rastplätze und eine Kapelle werden einbezogen.

Dies ist eine Veranstaltung der Kooperation „de brevitate vitae - Von der Kürze des Lebens“. In der gleichnamigen Schrift des römischen Philosophen und Dichters Seneca mahnt er zu einem verantwortungsvollen Umgang mit der nur begrenzt zur Verfügung stehenden Lebenszeit: Wenn wir unsere Zeit nicht für nichtige Dinge vergeuden, erscheint uns das Leben nicht mehr so kurz, und wir kommen zu einer Haltung der Gelassenheit gegenüber den Widrigkeiten unserer Existenz.

Info-Center Friedhof Karlsruhe, Haid-und-Neu-Straße 33, Karlsruhe, KVV Hauptfriedhof
Freier Eintritt, Anmeldung erwünscht
Arbeitskreis Leben e.V., Bildungszentrum Karlsruhe und Roncalli-Forum Karlsruhe (Bildungswerk der Erzdiözese Freiburg), Evangelische Erwachsenenbildung Karlsruhe, Hospiz in Karlsruhe, InfoCenter am Hauptfriedhof, Volkshochschule Karlsruhe e.V., wirkstatt e.V.
Infotelefon 0721 824673-10